Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: drupa 2016. Firmen & Produkte. Online-Showrooms.

Firmenportraits & Unternehmensdaten

Hallenlageplan anzeigen

Arbeitsgemeinschaft Grafischer Handwerksbetriebe AGH
Biebricher Allee 79
65187 Wiesbaden, Deutschland

Telefon: +49-611 80 31 15
Fax: +49-611 80 31 17
http://www.agh-online.com

Hauptaussteller

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von:

Interaktiver Hallenplan


  • Firmenportrait

  • Produkte

  • Firmennachrichten

  • Kontaktpersonen

  • Standveranstaltung
Firmenportrait
Über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Grafischer Handwerksbetriebe (AGH) ist der Fachverband des Drucker- und Schriftsetzer-Handwerks sowie der angeschlossenen Innungen. Hauptziel der AGH ist die fachkundige und kompetente Interessensvertretung ihrer Mitgliedsbetriebe und der Branche. Hinzu kommt die Förderung des Berufstandes der Drucker und Mediengestalter (Schriftsetzer) und der mit ihr verbundenen Handwerksbetriebe.

Auch in der Druck- und Medienbranche werden aktuelle Markt- und Brancheninformationen sowie kollegiale Kontakte immer wichtiger um die anstehenden Aufgaben zu erledigen und neue Herausforderungen zu meistern. Leisten kann dies ein Zusammenschluss in einem Fachverband, einer starken Gemeinschaft, wie der Arbeitsgemeinschaft Grafischer Handwerksbetriebe (AGH). Die AGH wurde 1990 gegründet. Sie ist ein Zusammenschluss grafischer Innungen, ihr können auch Einzelmitglieder des Grafischen Handwerks angehören.

Nicht selten ist die Bedeutung der Innung als Basisorganisation des Handwerks unbekannt. Schlagworte, wie z.B. „Ansprechpartner für unternehmerische Probleme“ oder „Lobby in Politik und Wirtschaft“ werden dem Gewicht der Innungen als Fachverbände nicht völlig gerecht. Oftmals provozieren solche Aussagen sogar ablehnende Reaktionen. Für Sie persönlich stellt sich zunächst nur die Frage nach dem praktischen Nutzen, den Sie in Ihrem Handwerk aus der Innungsmitgliedschaft und deren Dachverband ziehen.