Main content of this page

Anchor links to the different areas of information in this page:

You are here: drupa 2016. Companies & Products. Database 2012.

Search

Show location in hall

G & K TechMedia GmbH
Am Stollen 6/1
79261 Gutach, Germany

Phone: +49-76 85 91 81 10
Fax: +49-76 85 90 90 11
http://www.flexo.de

Interactive Plan


  • Company Profile

  • Products

  • Company News

  • Contact Persons

  • Stand Activities
Company Profile
Über die G&K TechMedia GmbH

Das Unternehmen wurde am 1. Oktober 1989 von Jutta-Maria Geiger und Wolfgang Klos-Geiger gegründet. Nach verschiedenen Arbeiten für andere Verlage wurde im September 1990 der erste Titel FlexoDruck (seit 1995 Flexo+Tief-Druck) eingeführt. Eine Marktlücke wurde besetzt; die Zeitschrift erhielt von Anfang an sehr positive Resonanz und ist mittlerweile die einzige Fachpublikation für Flexo- und Verpackungs-Tiefdruck in den deutschsprachigen Märkten Europas.

Anfang 1993 kam mit Etiketten-Labels ein weiterer Spezialtitel hinzu; die einzige deutschsprachige Fachzeitschrift für Rollenhaftetiketten, Anhänger und ähnliche schmalbahnige Produkte.

Die große Resonanz auf die beiden deutschsprachigen Titel brachte 1995 mit Flexo & Gravure Int'l das englische Gegenstück und wurde weltweit aufgrund der technischen Ausrichtung mit Begeisterung aufgenommen.
Nachdem im Herbst 2011 Flexo & Gravure Asia wieder in den Titel integriert wurde, erfolgte zum Januar 2012 die Umbenennung in Flexo & Gravure Global.

1998 folgte mit NarroWebTech die englische Schwesterpublikation von Etiketten-Labels - mit technischer Orientierung, ausgelegt auf die weltweiten Märkte Rollenhaftetiketten und schmalbahniger Verpackungsdruck.

Seit Herbst 2002 hatte Flexo & Gravure Asia speziell die Märkte in Asien und Ozeanien mit Fachinformationen rund um den Flexo- und den Verpackungs-Tiefdruck versorgt. Im Herbst 2010 wurde der Titel wieder mit Flexo & Gravure Int'l zusammengelegt.

Als sinnvolle Ergänzung des bestehenden Portfolios erschien im Oktober 2010 die erste Ausgabe von PackagingFilms. Dieser neue, englischsprachige Fachtitel konzentriert sich auf die Produktion und Verarbeitung von Folien und Laminaten für die Verpackungsindustrie.